Discrete Manufacturing

Vertrieb und ServiceDer internationale Markt im Anlagen-, Maschinen- und Instrumentenbau verändert sich rasant. Die Konkurrenz aus aufstrebenden Märkten drängt in die drei bedeutendsten Weltmärkte USA, Europa und Japan. Der erhöhte Wettbewerbsdruck bedeutet für die Hersteller die Notwendigkeit, ihr Geschäft neu auszurichten. Neben technischem Know-how betrifft dies vor allem die Geschäftsmodelle selbst. Es reicht nicht, beste Maschinen zu verkaufen, um eine stabile Marktposition bewahren zu können. Sämtliche Angebote müssen stärker auf die Bedürfnisse der Kunden und der lokalen Märkte ausrichtet werden. Das betrifft sowohl das Engineering als auch Themen wie Nachhaltigkeit und Umweltschutz entlang der gesamten Liefer- und Wertschöpfungskette. Vertrieb und Service spielen im Rahmen der Lokalisierung eine herausragende Rolle.

Herausforderungen in Vertrieb und Service

Der Umsatz und der Deckungsbeitrag im Service steigen kontinuierlich und übertreffen in vielen Unternehmen bereits den Deckungsbeitrag neuer Produkte.

Durch das Auftreten reiner Service-Anbieter nimmt der Wettbewerb zu. Deshalb fokussieren sich derzeit viele Unternehmen auf den Ausbau ihres Serviceangebotes und die Gestaltung zukunftsfähiger Servicestrukturen und -abläufe.

Aus technischer Sicht eröffnen sich für die Bereiche Vertrieb und Service neue Möglichkeiten durch das Internet der Dinge und die Industrie 4.0-Initiativen.

Produkthersteller werden zu Service-Unternehmen. Sie nutzen die Möglichkeiten zur Gestaltung neuer Geschäftsmodelle und Geschäftsprozesse sowie spezifischer Services.

Solche strategischen Veränderungen müssen in enger Zusammenarbeit von Fachbereich und IT-Organisationen zielstrebig umgesetzt werden, um den erwarteten Nutzen für das Geschäft zu ziehen.

proaxia unterstützt Ihr Unternehmen dabei, die gesteckten Innovationsziele im Vertrieb und Service mit den Möglichkeiten der Informationstechnologie optimal umzusetzen.

Effizienz in der Instandhaltung

Die Maschinen- und Anlagenbauer legen immer mehr Wert auf den technischen Service an ihren installierten Anlagen, Werkzeugen und Zug- und Hebezeugen. Sie wollen Kosten senken und Stillstandzeiten sowie Produktionsausfälle vermeiden. Diese internen Servicedienstleistungen müssen das gleiche Mass an Professionalität bieten wie die Herstellung und der Vertrieb des Produktes, um konsequent die Kosten zu senken und die Qualität zu steigern. Ein Höchstmass an Nachhaltigkeit der Instandhaltungsmassnahmen ist gefordert.

Unternehmensübergreifende Instandhaltungsprozesse können durch digitale Transformation und Lösungen aus dem Bereich Industrie 4.0 hervorragend integriert und optimiert werden. Das gilt gleichermassen für Inspektion, Wartung, Instandsetzung und Ersatzteilmanagement. Die prozessorientierte Unterstützung der Auftragsbearbeitung und -abwicklung – von der automatisch generierten Meldung bis hin zur Auftragsabrechnung – erhöht die Effizienz bei Instandhaltung und Ersatzteilmanagement.

proaxia unterstützt Ihr Unternehmen bei der Gestaltung und Implementierung zukunftsfähiger Prozesse und Lösungen. Wir schaffen Transparenz.

 

Unsere Beratungsleistungen

proaxia versteht sich als Bindeglied zwischen Business und IT entlang des gesamten Lebenszyklus Ihrer IT-Lösungen.

Discrete Manufacturing BeratungsleistungenUnsere Berater haben hoch spezialisierte Kenntnisse in der Gestaltung von Prozessen für:

  • Vertrieb
  • Service
  • Ersatzteil-Logistik
  • Garantieabwicklung
  • Mietgeschäft

Mit unseren Beratungsleistungen unterstützen wir Sie bei der Erstellung nachhaltiger Konzepte und sind Ihr Partner für eine erfolgreiche Umsetzung.

 

  • Business Transformation
    Wie wird der Erfolg des angestrebten Wandels in Vertrieb und Service sicher gestellt?
    Ist die erforderliche Geschäftsinitiative entsprechend ausgestaltet?
  • Kontinuierliche Geschäftsprozessverbesserung
    Sind die Verantwortlichkeiten für Prozesse klar gesetzt?
    Unterstützen die Prozesse die Geschäftsstrategie im geforderten Umfang?
    Wie sieht die Roadmap für jeden einzelnen Prozess aus?
  • Digitale Transformation
    In welchem Umfang werden neue Technologien eingesetzt und dadurch Mehrwert für das Unternehmen realisiert?
  • Stammdatenoptimierung
    Stimmt die Stammdatenqualität?
    Ist die Integration der Stammdaten nach einem Firmenzusammenschluss vollzogen?
    Unterstützen die Stammdatenkonzepte die Geschäftsstrategie?
    Sind die Verantwortlichkeiten für Stammdatenkonzepte und –qualität klar?
  • Implementierung von Branchenlösungen
    Welche Lösungen haben sich im Anlagen-, Maschinen- und Instrumentenbau bewährt, welchen spezifischen Nutzen stiften sie?
    Wie können mit diesen Branchenlösungen die Implementierungszeiten verringert werden?
    Ist die Implementierung in einem effizienten Zeit- und Budgetrahmen sicher gestellt?
  • Optimierung der SAP®-Architektur
    Wie kann die bestehende SAP-Architektur in eine zukunftssichere umgestaltet werden?
    Welche Komponenten sind entscheidend für diese Optimierung?
  • Wartung und Support
    Welche Service-Levels gilt es sicher zu stellen?
    Ist die Verfügbarkeit erforderlicher Ressourcen gegeben?
    Sollen Wartung und Support intern oder extern geleistet werden?
  • Globale Implementierungen und Rollouts
    Welcher Ansatz ist bei internationalen Rollouts zielführend?
    Wie erfolgt die Verzahnung mit der Business Transformation?
    Wie kann das Vorhaben aktiv gesteuert werden?

Unser Beratungsangebot „Schnelleinstieg in die digitale Transformation“

Die Möglichkeiten der Digitalisierung und das Internet der Dinge nehmen immer stärker Einfluss auf Geschäftsmodelle und Prozesse. Führende Unternehmen nutzen Remote Services zur erfolgreichen Positionierung ihres Servicegeschäfts und sichern sich hierdurch ihre Vorreiterrolle.

Prüfen auch Sie die Chancen einer digitalen Transformation für ihr Geschäft.

In einem halbtägigen „In-house Erfahrungsaustausch“ erarbeiten wir zusammen mit Ihnen eine erste Standortbestimmung und identifizieren den Handlungsbedarf für Ihr Unternehmen.

  • Welchen Einfluss nimmt die Digitalisierung bereits auf Ihre Branche?
  • Welchen Nutzen bietet Digital Transformation Ihrem Unternehmen, welchen Mehrwert Ihren Kunden?
  • Welche Herangehensweisen haben sich bei der Umsetzung von „Digital Transformation“ bewährt?

Mit unserer erprobten Vorgehensweise können wir Sie bei der ersten Einschätzung wie auch bei der Planung und Umsetzung der Digital Transformation zielgerichtet unterstützen.

Quick Start Guide to Digital Transformation

Bereits implementierte Umsetzungsbeispiele im Maschinenbausektor zeichnen uns als kompetenten Partner beim Thema Digital Transformation aus.

Link zu weiteren Informationen und Agenda des Workshops (PDF DE).

 

Unser Lösungsportfolio

In unseren Projekten bauen wir auf bewährte SAP®-Lösungen und bieten ergänzend eigene Lösungen zur Optimierung und Unterstützung von Spezialprozessen.

Coresystems Field Service Solution – weitere Informationen unter Lösungen

SAP Cloud for Customer (Sales & Service) – weitere Informationen unter Lösungen

SAP S/4 HANA® – Simple Logistics – weitere Informationen unter Technologien

SAP S/4 HANA® – Simple Finance – weitere Informationen unter Technologien

proaxia Rental Add-On – weitere Informationen unter Lösungen

SAP Garantieantragsabwicklung (WTY) – weitere Informationen unter Lösungen

SAP Plant Maintenance (PM) – weitere Informationen unter Lösungen

 

Projektlösungen
Wir bieten für spezifische Prozesse Projektlösungen an, die ein beschleunigtes Vorgehen im Projekt erlauben und ganz Ihren Anforderungen entsprechen.

Ihre Vorteile mit proaxia

Wir sind im Anlagen-, Maschinen- und Instrumentenbau zuhause.

  • Prozesskompetenz
    Unsere Berater haben langjährige Erfahrung in der Konzeption und Implementierung von Geschäftsprozessen in der diskreten Fertigung. Wir verstehen die gesamte IT Value Chain vom Business bis zu den IT-Dienstleistern.
  • Digital Transformation
    Profitieren Sie vom umfassenden Verständnis unserer Berater über die Möglichkeiten der Digitalisierung und des Internet der Dinge.
  • Methodik
    proaxia hat ein eigenes praxiserprobtes Vorgehen entwickelt, das entlang des Lebenszyklus der IT-Lösung die Ansätze von Business und die IT verzahnt.
  • Soziale Kompetenz
    Mit hoher sozialer Kompetenz und Verständnis für Organisationen führen wir die unterschiedlichen Interessensgruppen zusammen.
  • Umsetzungsstärke
    Wir arbeiten pragmatisch und ergebnisorientiert. Wir setzen um, in realistischen Schritten.
  • Innovation
    Profitieren Sie von unseren Erfahrungen aus Innovationsprojekten mit Kunden und Partnern (Coresystems, SAP, Universität Lausanne, CTI – Kommission für Technologie und Innovation in der Schweiz).
  • Geografische Reichweite
    Mit Standorten in Europa und Asien und über strategische Partnerschaften in den USA und in MENA qualifizieren wir uns für lokale wie für internationale Projekte.