Portfolio-Management im Service – Gestaltung des Servicegeschäfts in Zeiten digitaler Transformation

Konsistente Informationen, schnelle Kommunikation und einfache Interaktion prägen die Erwartungen der Kunden gegenüber Service Organisationen. Denn mit Digitalisierung und zunehmender Vernetzung können ganz neue Formen der Kooperation im und zwischen Unternehmen gestaltet werden. Gleichzeitig gewinnt der Service als Instrument zur Kundenbindung an Bedeutung und der Anteil am Gesamtumsatz steigt. Das bietet Unternehmen die Chance, ihr Servicegeschäft neu zu gestalten und den Kunden vorausschauend zu bedienen. Die zentrale Frage ist nicht das Ob – sondern das Wie.

KVD_Artikel Service Today_Ausgabe 04-2015_Gestaltung des Servicegeschäfts in Zeiten digitaler Transformation (PDF DE)

 

Füge einen Kommentar hinzu: