proaxia Lösungen

Der Wandel in Ihren industriellen Wertschöpfungsketten stellt Sie vor die Herausforderung, die Prozesse und Systemarchitekturen in Ihrem Unternehmen neu auszurichten. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf der Interaktion mit Ihren Kunden und der abgestimmten Kommunikation an allen Customer Touchpoints sowie der effektiven Unterstützung Ihrer Mitarbeiter und Partner. Dabei stoßen Sie bei der Einführung von Standardsoftware aber auch immer wieder an deren Grenzen und Hindernisse. 

Wir kennen das und sind damit wohl vertraut! 

proaxia hat umfangreiche Erfahrungen aus komplexen Transformations- und IT-Projekten sowie mit der Individualentwicklung von Software. Insbesondere im Bereich Automotive fließen immer wieder spezifische Anforderungen aus Kundenprojekten in die Entwicklung innovativer proaxia Lösungen mit ein – die wir dann allen unseren Kunden zur Verfügung stellen.

Mit unseren proaxia Lösungen profitieren Sie von zukunftsfähigen Lösungen, die

  • Ihr Geschäft im Sales & Service passgenau unterstützen
  • Ihre Arbeitsabläufe vereinfachen
  • Ihre SAP- und Non-SAP-Systeme mit mobilen Technologien und Cloud-Anwendungen erweitern

Dabei greifen wir auf die modernsten Technologien und Lösungen von SAP und anderen Herstellern zurück.

proaxia Vehicle Sales and Service (VSS)

proaxia VSS stellt Prozesse und Technologien bereit, um alle möglichen Szenarien im Vertrieb und Service für Fahrzeuge aller Art einschließlich Baumaschinen abzubilden. Das durchgehend positive Kundenerlebnis steht dabei im Mittelpunkt. Die Lösung unterstützt die Vertriebs- und Service-Prozesse bei Fahrzeugherstellern und ihren Vertriebsgesellschaften, Fahrzeughändlern, Firmenflotten, unabhängigen Reparaturwerkstätten sowie Werkstattketten.

Das integrierte Management-System bietet Funktionalitäten für Neu- und Gebrauchtfahrzeug-Vertrieb, Ersatzteilshop, Werkstatt-Terminvereinbarung sowie Werkstatt-Auftragsabwicklung mit Zeiterfassung und integrierter Garantieabwicklung. Zahlreiche Geschäftsfunktionen optimieren die spezifischen Abläufe im Service und in der Werkstatt.

proaxia VSS ermöglicht darüber hinaus die Abbildung der spezifischen Anforderungen von regionalen Märkten, Branchensegmenten und Marken.

Bereits heute können SAP Dealer Business Management (DBM) Kunden ihr System mit proaxia DBM|E um zusätzliche Funktionalität erweitern. Da die proaxia VSS Lösung auf der heutigen SAP DBM 8.10 Funktionalität basiert und zusätzlich proaxia DBM|E Geschäftsfunktionen zur Verfügung stellt, wird eine Transition des kompletten Funktionsumfangs bereits ab Ende 2020 unterstützt.

In der Zukunft werden Aspekte wie eine integrierte Kollaborationsebene zur Verbesserung der Werkstattprozesse, digitale Verbindung zur Fahrzeugtelematik und Machine Learning einen weiteren Innovationsschub bringen.

 

proaxia VSS – mehr erfahren …

proaxia DBM|E® – Erweiterung für SAP DBM

proaxia DBM|E® ist die ideale Erweiterung zum SAP® Dealer Business Management. Es ergänzt die Anwendung um Funktionen und Komponenten für die spezifischen Anforderungen von regionalen Märkten, Branchensegmenten und Marken.
proaxia DBM|E® enthält alle Komponenten, die Sie brauchen, um SAP DBM optimal an Ihre Abläufe anzupassen, Einführungen und Migrationen zu beschleunigen, Best-Practice-Prozesse und innovative Entwicklungen zu integrieren und gleichzeitig die Weiterentwicklungs- und Wartungskosten zu verringern.

 

proaxia DBM|E® – mehr erfahren …

proaxia Mobile Service Advisor (MSA)

Der proaxia Mobile Service Advisor ist eine mobile Anwendung auf dem iPad, die mit dem Dealer-Management-System integriert ist. Damit kann die gesamte Dialogannahme direkt am Fahrzeug zusammen mit dem Kunden abgewickelt werden. In einem strukturierten Übergabeprozess werden alle Daten direkt erfasst und passende Service- oder Kaufangebote eingeblendet.

Die Kundennutzen sind:

  • Vermeidung von Doppelerfassungen durch Integration mit dem Backend
  • Optimierung des Dialogs und der Kundeninteraktion zwischen dem Serviceverantwortlichen und dem Autobesitzer

Die Lösung erhielt mehrere Auszeichnungen – unter anderem Finalist „Mobile Innovator of the Year“ des SAP Pinnacle Awards.

 

Download –  Flyer proaxia Mobile Service Advisor

proaxia VMS|E (VMS UI5 Add-On)

proaxia’s VMS|E ist eine moderne Benutzeroberfläche für das SAP Vehicle Management System mit innovativer Prozessführung. Die Benutzer bekommen ihrer Rolle entsprechend nur für sie relevante Daten und Funktionalitäten angezeigt und können so auch komplexe Prozesse einfach und intuitiv abwickeln.

Bereits bestehende VMS-Aktionen werden über die Erweiterung eingebunden und in der modernen Benutzeroberfläche präsentiert. Die Nutzung von mobilen Endgeräten wie Tablets und Smartphones wird dadurch möglich.

 

Download –  Flyer proaxia VSM|E

proaxia Rental Add-On

proaxia Rental Add-OnDas proaxia Rental Add-on unterstützt und optimiert das Mietgeschäft von Fahrzeugen und Zubehör sowie von Maschinen und Anlagen.

Komplexe Mietprozesse mit Kapazitätsprüfung, Vertrags-Management, Fakturierung, Life Cycle Management sowie Umsatz- und Kostenanalyse werden über anwenderfreundliche Cockpits einfach bedient.

Die Lösung basiert auf SAP ECC und kann innerhalb kürzester Zeit eingespielt, angepasst und genutzt werden.

proaxia Material Replacement Cockpit

Das proaxia Material Replacement Cockpit ist eine bewährte und effiziente Lösung für die Verwaltung des werksübergreifenden, mehrstufigen Material Ein- und Auslaufs in SAP ERP.

Über ein intuitiv gestaltetes Cockpit kann das ein- und auslaufende Material eingegeben werden. Unter Berücksichtigung des ganzen Stücklistenbaums wird automatisch das ideale Auslaufdatum sowie das früheste mögliche Einlaufdatum berechnet. Im Cockpit werden allen relevanten Informationen zur Entscheidungsfindung übersichtlich dargestellt.

 

Download –  Flyer proaxia Material Replacement Cockpit

proaxia Translation Tool für SAP

Kundenspezifische Anpassungen und Entwicklungen bei SAP-Systemen führen dazu, dass Textfelder nicht in allen erforderlichen Sprachen im SAP-System vorliegen. Ein durchgängig sauber übersetztes System erhöht die Akzeptanz und verringert die Support-Kosten. Doch die im SAP-System vorhandene Übersetzungsfunktionalität ist für externe Übersetzer schwierig zu bedienen.

Mit dem von proaxia entwickelten Translation Tool für SAP stellen Sie mit geringem Aufwand die professionelle Mehrsprachigkeit Ihres Systems sicher. Entwicklungs-Objekte, Customizing-Objekte und Inhalte von Tabellen werden über Export oder Webzugriff leicht übersetzt, über Workflows geprüft und unternehmensweit verteilt.

 

Download –  Flyer proaxia Translation Tool

SalesDriver und AfterSalesDriver

salesDriverSalesDriver

Der SalesDriver unterstützt Sie dabei, Verkaufsresultate plan- und steuerbar zu machen. Ein Frühwarnsystem zeigt an, wenn die Verkaufsresultate gefährdet sind. So können rechtzeitig die KPI-basierten, richtigen Massnahmen geplant und gezielt umgesetzt werden. Das dazugehörige IT-Tool liefert mit entsprechenden Kennzahlen die Wirkungstreiber im Verkaufsprozess und die Ansatzpunkte für das Coaching des Verkaufsteams. SalesDriver passt auf allen Ebenen im vertikalen Vertriebskanal.

 

Download –  proaxia Flyer SalesDriver (EN only)

 

 

AfterSalesDriver

Der AfterSalesDriver basiert auf der Philosophie von SalesDriver, ist ähnlich aufgebaut und zielt auf die Erreichung der Verkaufsresultate im After-Sales beziehungsweise Service. AfterSalesDriver schafft eine objektive Grundlage für die sinnvolle, proaktive, systematische und nachhaltige Ausschöpfung der Verkaufspotenziale im After-Sales-Prozess, sowohl im Kundenstamm wie auch im Einflussgebiet.

Ein Frühwarnsystem zeigt an, wenn die Verkaufsresultate gefährdet sind. So können rechtzeitig die KPI-basierten, richtigen Massnahmen geplant und gezielt umgesetzt werden. Das dazugehörige IT-Tool liefert mit entsprechenden Kennzahlen die Wirkungstreiber im Verkaufsprozess und die Ansatzpunkte für das Coaching des Service-Verkaufsteams. AfterSalesDriver passt auf allen Ebenen im vertikalen Vertriebskanal.

Weitere Informationen: www.salesdriver.ch

Beispiele von Kundenlösungen

SPAR Schweiz – Mobile Retail Store Order

Die SPAR Schweiz suchte eine Möglichkeit zur Vereinfachung des Bestellprozesses für ihre kleinen Märkte. Das vielfältige Produktsortiment der SPAR Schweiz wird auch über Dritte, SPAR Schweiz eigene Märkte wie «maxi» oder «TopCC» verkauft. Die aktuell verfügbaren Produkte werden mehrmals wöchentlich über ausgedruckte Bestell-Listen an die Märkte verteilt, die Bestellungen werden händisch eingetragen und täglich per Fax gesendet. Da sich das aktuell verfügbare Sortiment fast täglich ändert, vor allem im Früchte- und Gemüse-Bereich, sind häufig Rückfragen zu den Bestellungen notwendig.

 

Eckpunkte der Kundenlösung

Projekt – Entwickeln einer offline-fähigen mobilen Lösung für das iPad, die den Bestellprozess vereinfacht und die Integration in das zentrale SAP-Retail-System realisiert.

Branche des Kunden – Retailer im Konsumgüterbereich.

Umfang – bis 200 Anwender in kleinen Märkten in der Schweiz.

Architektur – offline fähige, native Apple iPad App mit Verwendung eines Scanners. Integration mit dem SAP-Retail-Systems über die SAP Mobile Platform.

Erreichte Ziele – Das aktuelle Sortiment ist jederzeit im Markt verfügbar. Sortimentslisten auf Papier und das händische Ausfüllen von Bestellformularen fallen weg. Das iPad wird als zentrales Werkzeug für den Markt genutzt (Bestellung, Flyer, E-Mail, Internet etc.). Rückfragen der Märkte in der SPAR Zentrale gehen stark zurück, da alle aktuellen Sortimente im Markt verfügbar sind. Die Bestelldaten werden automatisch und medienbruchfrei ins zentrale SAP-Retail-System übernommen. Mehrumsatz aufgrund besserer Artikelauswahl, vor allem im Bereich Früchte und Gemüse.

 

 

Sekisui Alveo – myCustomer iPad App

Sekisui Alveo suchte eine mobile Lösung für Ihre Aussendienst Mitarbeiter im Vertrieb. Ziel war es, die Vorbereitung und Durchführung von Kundenbesuchen mit der Erstellung von Besuchsberichten deutlich zu vereinfachen. Wichtiges Kriterium war, dass die Anwendung offline-fähig und mit den vorhandenen SAP-Systemen integriert ist.

 

Eckpunkte der Kundenlösung

Projekt – Entwickeln einer mobilen Lösung für die Unterstützung des Vertriebsprozesses, die offline-fähig ist, auf dem iPad läuft und tief mit dem SAP-System integriert ist.

Branche des Kunden – Hersteller von Hochleistungs-Polyolefin-Schaumstoffen.

Umfang – 20 Vertriebsmitarbeiter in 11 europäischen Ländern.

Architektur – offline-fähige, native App für das iPad. Integration über die SAP Mobile Platform mit folgenden Komponenten: SAP ECC für Kundendaten, Aufträge & Rechnungen, SAP-Portal für Dokumente, Präsentationen und SAP BI für Verkaufszahlen.

Erreichte Ziele – Mehr Transparenz für die Geschäftsleitung und Zeiteinsparung bei der Vorbereitung von Kundenbesuchen. Imagepflege bei den Kunden durch gut informierte Aussendienstmitarbeiter. Einfacher Zugriff auf die relevanten Informationen aus den verschiedenen SAP-Systemen mit der myCustomer iPad App.

Success Stories

Digitaler Durchbruch im Autohaus

Mobile Service Advisor BALD

Autohaus BALD

Im Mercedes-Benz Autohaus BALD ist das iPad mittlerweile fester Bestandteil bei der Serviceannahme.

Die Bald AG hat den Kundenservice an mehreren Standorten mit iPads und der Dialogannahme-App „Mobile Service Advisor“ von proaxia ausgerüstet. Die gemeinsam entwickelte App ist über die SAP Mobile Platform voll in die SAP-Lösung Dealer Business Management integriert.

 

„Ich kann sagen, dass über 90 Prozent der Kunden begeistert sind von der digitalen Annahme

– Marin Radmacher, Serviceleiter Bald AG

Logo BALD

 

proaxia Success Story - Digitaler Durchbruch im Autohaus BALD

myCustomer – In SAP integrierte iPad App für den Vertriebs-Aussendienst

myCustomer iPad App

Sekisui Alveo, Schweiz

Der CEO verlangt von seinen Vertriebsmitarbeitern im Aussendienst gute Vorbereitung und effiziente Kundenbesuche mit aussagekräftigen Besuchsberichten – mit der myCustomer iPad App von proaxia kein Problem.

Die mit dem SAP-Backendsystem integrierte myCustomer Lösung unterstützt Aussendienst Mitarbeiter in der Vorbereitung von Kundenbesuchen und ermöglicht das einfache Erstellen von Besuchsberichten direkt in der App mit Speicherung der Daten auf dem Firmen Backendsystem. Durch die Synchronisation der myCustomer App mit dem SAP-System der Firma stehen alle relevanten Daten offline in der App zur Verfügung. Die Lösung integriert Daten aus verschiedensten Backendsystemen (SAP ECC für Kundendaten, Aufträge & Rechnungen, SAP Portal für Dokumente, Präsentationen und SAP BI für Verkaufszahlen).

Laden Sie sich die myCustomer Demoversion aus dem Apple iTunes Store direkt auf Ihr iPad.

 

SekisuiAlveo

 

Auszug - SekisuiAlveo Kundenzeitschrift