SAP Cloud for Sales – Einführung bei proaxia

SAP Cloud for Sales – Seit Oktober nutzt proaxia die SAP-Cloud-for-Sales-Lösung im eigenen Vertrieb. Die Lösung wurde in vier Wochen eingeführt und unterstützt den gesamten Verkaufsprozess, vom Leadmanagement über Opportunities bis zum Abschluss des Geschäftes.

Mit dieser Best-Practice-Lösung erreicht proaxia, dass die Vertriebsmitarbeiter  stets bestens informiert auf den Kunden zugehen.

Für das internationale Team, das an unterschiedlichsten Standorten tätig ist, erleichtert SAP Cloud for Sales den strukturierten Informationsaustausch deutlich. Alles Wissen über potenzielle Kunden und Interessenten ist in der zentralen Datenbank abgelegt, von Kundenstammdaten über Historie der Kontakte und Marketingaktionen bis hin zur E-Mail-Kommunikation. Die Mitarbeiter haben stets Zugriff auf vollständige und aktuelle Daten. Mit iPhone und iPad ist jederzeit und überall eine 360°-Sicht auf den Kunden möglich. Die moderne UI5-Benutzeroberfläche ist auf allen Endgeräten gleich. So ist die Arbeit mit SAP Cloud for Sales intuitiv und mühelos.

Lead- und Opportunity-Management und Kampagnenplanung werden optimal unterstützt. Aktuelle und transparente Daten bilden die Basis für ein proaktives Vorgehen und gezieltes Generieren von Neugeschäft.

„Mit der Einführung von SAP Cloud for Sales erzielen wir einen doppelten Vorteil. Die „Verwaltungsarbeit“ wird für unsere Mitarbeiter komfortabler und effizienter. Die Planung und Steuerung der Vertriebsaktivitäten kann zielgerichtet durchgeführt werden“. Dr. Peter Lindtner (CEO).

Weitere Informationen finden Sie hier.

Füge einen Kommentar hinzu: